Es ist fast ein Jahr her, seit Awkwafina bei den Golden Globes auf der Bühne stand und für ihre Arbeit in Lulu Wangs The Farewell eine Trophäe für die beste Schauspielerin entgegennahm . Der Sieg war ein weiterer Schub für eine explosive Karriere nach einem Ausbruch in Crazy Rich Asians im Jahr 2018. Sie hatte ein arbeitsreiches Jahr 2020 mit zwei aufeinanderfolgenden Rollen in Shang-Chi und der Legende der zehn Ringe , Raya und der Last Dragon , The Bad Guys und Breaking News in Yuba County, aber die COVID-19-Pandemie hat einen Teil dieses Zeitplans auf den Kopf gestellt. Als sie sich wieder an die Arbeit machen wollte, um das Genre-Drama Swan Song für Apple TV + und Anonymous Content zu drehen, telefonierte die Schauspielerin mitDie  bespricht ein weiteres neues Projekt – eine Partnerschaft mit Heineken über das gerade gestartete Bestie Gift Ever des Bierherstellers  und wie sie das ungewöhnliche Jahr verbracht hat.

Was ist die Geschichte hinter Bestie Gift Ever?

Ich finde es wirklich toll , was Heineken dieses Jahr mit seinem Bestie Gift Ever oder BestieGiftEver.com macht , wo Sie Ihrem Bestie im Wesentlichen einen maßgeschneiderten Ausschnitt von Ihnen schicken können. Da sie wissen, dass es schwierig ist, Verbindungen persönlich aufrechtzuerhalten, bieten sie diese Art von Brücke dafür an. Ich konnte einen für meinen Freund [Jon Park] machen, was eine ziemliche Überraschung war, könnten wir sagen.

Awkwafina und Partnerschaft mit Heineken
Mit freundlicher Genehmigung von Mark Odgers / Heineken

Wie fühlte es sich an, zu dieser Zeit mit jemandem ein Bier zu trinken?

Der Akt, zu dieser Zeit mit jemandem ein Bier zu trinken, war wirkungsvoller als man denkt. Das einzige, was [die Pandemie] für uns geändert hat, ist alles, was wir getan haben und was als “normal” angesehen wurde, ist jetzt nicht mehr. In einigen Fällen ist es nicht wirklich ratsam. Wenn es um das Aufholen geht, ist es wichtig. Etwas so Einfaches wie ein Bier mit einem Freund zu trinken, bedeutet im Moment viel.

Wirst du irgendwelche Pappausschnitte von dir an andere senden, um sie in dieser Weihnachtszeit mit einem Heineken zu genießen?

Oh ja. Ich habe ein paar Leute, von denen ich eine gute Idee habe, die ziemlich überrascht sein werden. Ich werde mich einfach an so ziemlich jeden schicken, den ich kenne. Du wirst eigentlich auch einen bekommen. Pass einfach auf.

Ich habe nicht gefischt, aber ich werde es nehmen. 

Sie müssen es nur an einer prominenten Stelle ausstellen.

Ich werde. Sie können mir helfen, alle meine Nachbarn zu beeindrucken.

OK großartig. Genial.

Was war die beste Überraschung, die Sie jemals bekommen haben?

Ich war definitiv überrascht. Ich fühle mich wie … Oh Mann. Vielleicht war ich nicht genug überrascht? Ich hatte noch nie ein Auto mit einem Bug auf meine Einfahrt rollen lassen, nie eine Kiste mit einem Hund darin geöffnet. Ich habe bereits in einem anderen Interview darüber gesprochen, und sie wird denken, ich sei eine Psychopathin, aber kürzlich war ich auf einer Party und ich war überrascht, Sarah Snook zu sehen. Ich bin besessen von der Nachfolge und einer der Leute, mit denen ich [auf der Party] zusammen war, sagte: „Weißt du was? Sie wartet gerade auf dich. “Und dann haben sie mich zu ihr gebracht. Es war verrückt. Das war eine lustige Überraschung. Sie denkt wahrscheinlich, ich bin ein Stalker. Es tut mir leid. Ich liebe sie.

Awkwafina und Partnerschaft mit Heineken
Mit freundlicher Genehmigung von Mark Odgers / Heineken

Ich fühle dich dabei. Ich wollte Sie nach diesem Jahr fragen, weil Sie dieses explosive Jahr 2018 und 2019 mit aufeinanderfolgenden Filmen, Projekten und Auftritten und all dieser Liebe und Aufmerksamkeit hatten. Wie war das, um dieses Jahr komplett herunterzufahren?

Das Jahr begann im Januar mit den Golden Globes, die ich gerade realisiert habe. Es war ab 2018 diese sehr intensive Fahrt gewesen. Angesichts der Ereignisse in den letzten Monaten habe ich die Hälfte davon gearbeitet und die andere Hälfte nur zu Hause. Auf einer persönlicheren Ebene war es für mich eine Zeit, das, was in meinem Leben von Bedeutung ist, neu zu priorisieren. Die Zeit, die ich in diesem Jahr für meine Ausfallzeit aufgewendet habe, war definitiv eher eine introspektive, reflektierende Zeit. Was die Arbeit angeht, meine ich, in gewisser Weise hat es sich verlangsamt und in gewisser Weise nicht. Ich war die meiste Zeit in Australien und habe Shang-Chi gedrehtund jetzt bin ich in Vancouver und quarantiere für einen anderen Film. Das festgelegte Leben im Allgemeinen hat sich geändert. Es gibt jetzt viele verschiedene Regeln, denen Sie folgen müssen, damit Sie sich an etwas Neues gewöhnen können. Es fühlt sich an wie eine neue Ära, in die wir eintreten.

Herzlichen Glückwunsch übrigens zum Golden Globe-Sieg. Wo bewahrst du es heutzutage auf?

Oh Mann. In den ersten paar Monaten, in denen ich es hatte, hatte ich nur große Angst, es wegzulassen. Weißt du, wenn du etwas Neues bekommst und es ist, als hättest du Angst, es aus der Schachtel zu nehmen, weißt du? Also habe ich es unter meinem Bett gelassen. Wenn dann Leute rüberkommen würden, würden sie sagen: “Oh mein Gott. Kann ich es sehen?” Es wäre diese ganze Zeremonie von “Ja. Es ist unter meinem Bett.” Ich habe es kürzlich herausgenommen, weil jemand, ein Freund, den ich seit meiner Kindheit kannte, vorbeikam und es sehen wollte. Ich habe es in meinem Büro weggelassen und es so gut wie nicht weggelegt, also ist es gerade jetzt da.

Sie haben das Filmen mit COVID-Regeln erwähnt. Was war die größte Herausforderung bei der Navigation durch die neue Lebensweise?

Es war definitiv anders. Ich denke, daran muss sich jeder gewöhnen, aber wenn Sie an einem Filmset waren, wissen Sie, dass sie gewissermaßen zur Familie werden. Jeder leistet seinen Beitrag und achtet aufeinander. Das ist definitiv die Stimmung am Set. Die größte Herausforderung ist wahrscheinlich die gesamte Planung und der Wunsch und die Hoffnung, dass nichts schief geht. Nach meiner Erfahrung, besonders auf Shang-Chi und nachdem ich einige andere kleinere Aufnahmen gemacht hatte, seit ich zurück bin, scheint jeder zu wissen, was zu tun ist.

Diese Einschränkungen sollen Ihnen das Gefühl geben, sicher zu sein. Das Wichtigste, was ein Filmset seiner Crew bieten sollte, ist die Sicherheit. Das Coole daran ist meiner Meinung nach auch, dass sich nicht so sehr alle gegenseitig überwachen. Es ist viel Selbstkontrolle, was bedeutet: “Ich möchte sicherstellen, dass ich nichts tue, um meine Crewmitglieder, meine Castmates, in Gefahr zu bringen.” Solange es diesen Aspekt der Verantwortung gibt, den Sie haben müssen, dass Sie, wenn Sie nachts ausgehen oder diese Dinge tun, dies auf das Set bringen und möglicherweise viele Menschen betreffen. Sie müssen nur vorsichtig sein Nach meiner Erfahrung war es eine wirklich positive Sache, und es hat diese Idee, dass wir alle zusammen sind, irgendwie verstärkt.

Wie verbringst du deine Quarantänezeit vor dem Schießen?

Dies ist wahrscheinlich einer meiner geschäftigeren Tage, aber ich denke, meine Quarantäne in Australien war … Diese war ziemlich intensiv. Man gewöhnt sich daran und eigentlich. Ich genieße es irgendwie. Ich denke, es ist eine Art eingebaute Ausfallzeit. Ich stehe auf und spiele Videospiele, schaue fern und bestelle Essen, also ist es nicht das Schlimmste, weißt du?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here