Die Mittelmeerdiät ist weltberühmt dafür, das Beste für das Herz zu sein. Fisch, Nüsse und Olivenöl gehören zu den Hauptzutaten für die kardiovaskuläre Gesundheit und nach jüngsten Studien auch für die Gesundheit Ihrer Augen.

Insbesondere Olivenöl scheint die Makuladegenerationdes Auges zu verhindern, eine Krankheit, die die Netzhaut von Menschen über 60 Jahren betrifft und nach Diabetes die zweithäufigste Ursache für Blindheit bei älteren Menschen ist.

Was sagen Studien über Olivenöl und Augen?

Zwei im  Facharchiv für Augenheilkunde veröffentlichte Studien  verfolgten 9.234 Erwachsene, die eine mediterrane Ernährung mit hohem Anteil an Omega-3-Säuren (in Fisch, Nüssen und Olivenöl enthalten) zu sich nahmen und ein geringeres Risiko für Probleme mit der Netzhaut hatten. Es ist auch bekannt, dass diese Augenprobleme direkt mit der Ernährung zusammenhängen.

 

Aber wie viel Olivenöl sollten Sie konsumieren? Laut der US-amerikanischen Food and Drug Administration ( FDA ) ist es ideal, täglich 2 Esslöffel (23 Gramm) Olivenöl einzunehmen. Denken Sie daran, dass trotz der Tatsache, dass alle Olivenöle einfach ungesättigtes Fett enthalten, diejenigen, die als “jungfräulich” und “extra jungfräulich” eingestuft sind, für die Gesundheit Ihres Herzens und Ihrer Augen am vorteilhaftesten sind, da sie am wenigsten verarbeitet werden und die enthalten höchste Gehalte an Polyphenolen, einem für die Gesundheit wichtigen Antioxidans.

 

Darüber hinaus enthält Olivenöl andere entzündungshemmende Komponenten, die dazu beitragen, die Blutgefäße in den Augen zu schützen und das Risiko einer Makuladegeneration im Laufe der Jahre zu verringern.

Wenn ein gesundes Herz nicht Grundgenug war , Olivenöl in Ihre Ernährung aufzunehmen , haben Sie jetzt ein anderes. Es gibt keine Ausreden mehr!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here