Die siebten jährlichen Game Awards fanden am Donnerstagabend in einem digitalen Livestream mit mehreren Plattformen statt und würdigten die besten Erfolge bei Studio- und unabhängigen Videospielen des vergangenen Jahres.

Christopher Nolan zeichnete The Last of Us Part II als Spiel des Jahres aus  , das Hades ,  Animal Crossing: Neue Horizonte , DOOM Eternal , Final Fantasy VII Remake und Ghost of Tshushima besiegte .

The Last of Us Part II hat  auch andere Kategorien gekehrt und die beste Spielrichtung, Erzählung und Action- / Abenteuerspiele gewonnen. Brie Larson überreichte den Preis für die beste Leistung an Laura Bailey, die Abby spielte, das hartgesottene, körperlich einschüchternde – aber auch zutiefst verletzliche – Mitglied der Fireflies-Milizgruppe. Bailey nahm die Ehre an und teilte mit, dass ihr Ziel bei der Darstellung des Charakters darin bestand, die Auswirkungen des ursprünglichen Spiels von 2013 auf sie zu würdigen.

Die von Geoff Keighley kuratierte und moderierte Show wurde live in 4K von Studio-Standorten in Los Angeles, Tokio und London ausgestrahlt, mit Weltpremieren und Auftritten der bekanntesten Persönlichkeiten der Branche wie der ehemaligen Nintendo-Präsidentin Reggie Fils-Aimé. Er überreichte The Innovation of Access Part II den Preis für Innovation in der Barrierefreiheit – eine neue Auszeichnung, die in diesem Jahr hinzugefügt wurde, um Spiele anzuerkennen, die Funktionen, Technologie und Inhalte enthalten, die es ermöglichen, sie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen .

Unter den anderen angekündigten Auszeichnungen waren  Final Fantasy VII Remake für das beste Rollenspiel und die beste Punktzahl und Musik, das Social Deduction-Spiel  Among Us für den besten Multiplayer und den besten mobilen, schurkenhaften Dungeon-Crawler Hades  für das beste Action-Spiel und den besten Indie. In der Zwischenzeit wurde das beste laufende Spiel für das Explorationsüberlebensspiel  No Man’s Sky ausgezeichnet . Das beste Familienspiel ging an Animal Crossing: New Horizons .

Zu den Ankündigungen gehörten Studio Wildcards Enthüllung von Ark 2 mit Vin Diesel sowie eine Zeichentrickserie mit David Tennant, Elliot Page, Kurt Russell, Russell Crowe, Malcolm McDowell und anderen. Von Entwickler Fulbright (für bekannte nach Hause gegangen ) und Verleger Annapurna Interactive ( Was bleibt von Edith Finch ), das neue Spiel  öffnen Roads wird Star Keri Russell und Booksmart Sterne Kaitlyn Dever.

Wonder Woman- Star Gal Gadot überreichte Dontnods narrativem Abenteuer Tell Me Why den Preis für Games for Impact, der ein sozial fortschrittliches Spiel auszeichnet, das das Potenzial hat, Veränderungen in der Welt anzuregen  . Das Spiel zeigt einen spielbaren Protagonisten, der trans ist. Obwohl es sich nicht um eine “Coming Out” -Geschichte handelt, folgt die Erzählung dem Charakter, nachdem er bereits übergegangen ist, und bietet ein Fenster ins Leben, während er sich wieder mit seiner Zwillingsschwester verbindet.

Im Bereich des Wettkampfspiels gewann Heo “Showmaker” Su den besten Esportler, während League of Legends das beste Esportspiel gewann und seine Weltmeisterschaft das beste Event gewann.

Ein Weltpremieren-Trailer für Cornelia Gepperts Regisseure von Sea of ​​Solitude wurde zu  Beginn der Pre-Show veröffentlicht, während später ein Trailer für den emotionalen Indie-Plattformer Shady Part of Me gezeigt wurde , der jetzt auf Konsolen erhältlich ist, sowie eine Enthüllung des Gameplays für Back 4 Blood,  das im Juni nächsten Jahres fällt. Biowares Dragon Age wurde in einer anderen Weltpremiere zusammen mit einem Trailer für ein kostenloses Inhaltsupdate für die erste Staffel von Call of Duty: Black Ops Cold War gehänselt  .

Unter den Aufführungen spielte das London Philharmonic Orchestra den Titelsong für Super Mario aus den Abbey Road Studios, und Pearl Jam-Frontmann spielte seinen Song aus The Last of Us Part II .

Weitere Moderatoren sind  Uncharted  (der Film) und Spider-Man- Star Tom Holland und Uncharted  (das Spiel) Schauspieler Nolan North sowie Cyberpunk 2077- Star Keanu Reeves, John David Washington, der Synchronsprecher Troy Baker von The Last of Us und Streamer wie Jacksepticeye .

Offenlegung:  Der Hollywood Reporter  gehört zu den stimmberechtigten Mitgliedern der Jury, die die Ehrungen für die Game Awards bestimmen.

Die vollständige Gewinnerliste finden Sie unten.

Spiel des Jahres

Animal Crossing: Neue Horizonte (Nintendo)
DOOM Eternal (id Software / Bethesda)
Remake von Final Fantasy VII (Square Enix)
Ghost of Tsushima (Sucker Punch / SIE)
Hades (Supergiant Games)
Der Letzte von uns Teil II (Naughty Dog / SIE) (GEWINNER)

Beste Spielrichtung

Final Fantasy VII  Remake (Square Enix)
Geist von Tsushima  (Sucker Punch / SIE)
Hades  (Supergiant Games)
Halbwertszeit: Alyx  (Ventil)
Der Letzte von uns Teil II  (Naughty Dog / SIE) (GEWINNER)

Beste Erzählung

13 Sentinels: Aegis Rim  (George Kamitani)  Remake von
Final Fantasy VII (Kazushige Nojima, Motomu Toriyama, Hiroki Iwaki, Sachie Hirano)
Geist von Tsushima  (Ian Ryan, Liz Albl, Patrick Downs, Jordan Lemos)
Hades  (Greg Kasavin)
Der Letzte von Uns Teil II  (Neil Druckmann, Halley Gross) (GEWINNER)

Beste Art Direction

Final Fantasy VII  Remake (Square Enix)
Geist von Tsushima  (Sucker Punch / SIE) (GEWINNER)
Hades  (Supergiant Games)
Ori und der Wille der Irrlichter  (Moon Studios / Xbox Game Studios)
Der Letzte von uns Teil II  (Naughty Dog / SIE)

Beste Partitur und Musik

DOOM Eternal  (Mick Gordon)
Remake von Final Fantasy VII (Nobuo Uematsu, Masahi Hamauzu, Mitsuto Suzuki) (GEWINNER)
Hades  (Darren Korb)
Ori und der Wille der Irrlichter  (Gareth Coker)
Der Letzte von uns Teil II  (Gustavo Santaolala, Mac Quale)

Bestes Audio-Design

DOOM Eternal  (id Software / Bethesda)
Halbwertszeit: Alyx  (Ventil)
Ghost of Tsushima  (Sucker Punch / SIE)
Resident Evil 3  (Capcom)
Der Letzte von uns Teil 2  (Naughty Dog / SIE) (GEWINNER)

Beste Leistung

Ashley Johnson als Ellie,  der letzte von uns Teil II
Laura Bailey als Abby,  der letzte von uns Teil II (GEWINNER)
Daisuke Tsuji als Jin Sakai,  Geist von Tsushima
Logan Cunningham als Hades,  Hades
Nadji Jeter als Miles Morales,  Marvels Spider-Man : Miles Morales

Spiele für Impact

Wenn gefunden …  (DREAMFEEL / Annapurna Interactive)
Kentucky Route Zero: TV-Ausgabe  (
Pappcomputer / Annapurna Interactive) Spiritfarer  (Thunder Lotus-Spiele)
Sagen Sie mir, warum  (Dontnod Entertainment / Xbox Game Studios) (GEWINNER)
durch die dunkelsten Zeiten  (Paintbucket-Spiele) )

Am besten laufend

Apex Legends  (Respawn / EA)
Schicksal 2  (Bungie)
Call of Duty Warzone  (Infinity Ward / Activision)
Fortnite  (Epische Spiele)
No Man’s Sky  (Hallo Spiele) (GEWINNER)

Bester Indie

Carrion  (Phobia Game Studio)
Fall Guys: Ultimativer Knockout  (Mediatonic / Devolver)
Hades  (Supergiant Games) (
GEWINNER Spelunky 2  (Mossmouth)
Spiritfarer  (Thunder Lotus Games)

Bestes Handy

Unter uns  (InnerSloth) (GEWINNER)
Call of Duty Mobile  (TiMi Studios / Activision)
Genshin Impact  (miHoYo)
Legenden von Runeterra  (Riot Games)
Pokémon Café Mix  (Genius Sonority)

Beste Community-Unterstützung

Apex Legends  (Respawn / EA)
Destiny 2  (Bungie)
Fall Guys  (Mediatonic / Devolver) (GEWINNER)
Fortnite  (Epische Spiele)
No Man’s Sky  (Hallo Spiele)
Valorant  (Riot Games)

Innovation in der Barrierefreiheit

Assassins Creed Valhalla  (Ubisoft Montreal / Ubisoft)
Grounded  (Obsidian / Xbox Game Studios)
HyperDot  ( Stammesspiele )
Der Letzte von uns Teil II  (Naughty Dog / SIE) (GEWINNER)
Watch Dogs Legion  (Ubisoft Toronto / Ubisoft)

Beste VR / AR

Träume  (Medienmolekül / SIE)
Halbwertszeit: Alyx  (Ventil) (GEWINNER)
MARVELs Iron Man VR  (Camoflaj / SIE)
STAR WARS: Staffeln  (Motive Studios / EA)
Die wandelnden Toten: Heilige und Sünder  (Skydance Interactive)

Beste Aktion

DOOM Eternal  (id Software / Bethesda)
Hades  (Supergiant Games) (GEWINNER)
Halbwertszeit: Alyx  (Ventil)
Nioh 2  (Team Ninja)
Straßen der Wut 4  (DotEmu)

Beste Action / Abenteuer

Assassins Creed Valhalla  (Ubisoft Montreal / Ubisoft)
Geist von Tsushima  (Sucker Punch / SIE)
MARVELs Spider-Man: Miles Morales  (Insomniac Games / SIE)
Ori und der Wille der Irrlichter  (Moon Studios / Xbox Game Studios)
Star Wars Jedi: Gefallener Orden  (Respawn / EA)
Der Letzte von uns Teil II  (Naughty Dog / SIE) (GEWINNER)

Bestes Rollenspiel

Final Fantasy VII  Remake (Square Enix) (GEWINNER)
Genshin Impact  (miHoYo)
Persona 5 Royal  (Atlus, P Studios)
Ödland 3 (inXile Entertainment / Koch)
Yakuza: Wie ein Drache  (Ryu Ga Gotoku Studio / Sega)

Bester Kampf

Granblue Fantasy: Versus  (Arc System Works / Cygames)
Mortal Kombat 11 / Ultimate  (NetherRealm Studios / WB-Spiele) (GEWINNER)
Street Fighter V: Champion Edition  (Dimps / Capcom)
Ein Schlagmann : Ein Held, den niemand kennt  (Spike Chunsoft / Bandai) -Namco)
UNTER NACHT IN DER GEBURT Exe: Late [cl-r]  (French Bread / Arc System Works)

Beste Familie

Animal Crossing: Neue Horizonte  (Nintendo) (GEWINNER)
Crash Bandicoot 4: Es ist an der Zeit  (Spielzeug für Bob / Activision)
Fall Guys: Ultimate Knockout  (Mediatonic / Devolver)
Mario Kart Live: Heimstrecke (Velan Studios / Nintendo)
Minecraft Dungeons  ( Mojang / Double Eleven / Xbox Game Studios)
Papier Mario: Der Origami-König  (Intelligente Systeme / Nintendo)

Bester Sim / Strategie

Crusader Kings III  (Paradox Development Studio / Paradox)
Desperados III  (Mimimi Games / THQN)
Gears Tactics  (Splash Damage / Die Koalition / Xbox Game Studios)
Microsoft Flugsimulator  (Asobo / Xbox Game Studios) (GEWINNER)
XCOM: Chimera Squad  (Firaxis) / 2K)

Beste Sportarten / Rennen

Dirt 5  (Codemasters Cheshire / Codemasters)
F1 2020  (Codemasters Birmingham / Codemasters)
FIFA 21  (EA Vancouver / EA Sports)
NBA 2K21  (Visuelle Konzepte / 2K)
Tony Hawks Pro Skater 1 + 2  (Vicarious Visions / Activision) (GEWINNER)

Bester Multiplayer

Animal Crossing: Neue Horizonte  (Nintendo)
unter uns  (InnerSloth) (GEWINNER)
Call of Duty: Warzone  (Infinity Ward / Raven / Activision)
Fall Guys: Ultimate Knockout  (Mediatonic / Devolver)
Valorant  (Riot Games)

Bestes Debütspiel

Aas  (Phobia Game Studio / Devolver)
Mortal Shell  (Kalte Symmetrie / Spielstapel)
Raji: Ein uraltes Epos  (Nickende
Kopfspiele ) Röki  (Polygon-Baumhaus / CI-Spiele)
Phasmophobie  (Kinetische Spiele) (GEWINNER)

Bester Content Creator des Jahres

Alanah Pearce
NickMercs
TimtheTatman
Jay Ann Lopez
Valkyrae (GEWINNER)

Bestes Esport-Spiel

Call of Duty: Moderne Kriegsführung  (Infinity Ward / Raven / Activision)
Gegenschlag: Globale Offensive  (Valve)
Fortnite  (Epische Spiele)
League of Legends  (Riot Games) (
GEWINNER Valorant  (Riot Games)

Bester Esportler

Ian “Crimsix” Porter /  Call of Duty
Heo “Showmaker” Su /  League of Legends (GEWINNER)
Kim “Canyon” Geon-bu /  League of Legends
Anthony “Shotzzy” Cuevas-Castro /  Call of Duty
Matthieu “ZywOo” Herbaut /  CS :GEHEN

Bestes Esport-Team

DAMWON Gaming /  League of Legends
Dallas Empire /  Call of Duty
San Francisco Schock /  Overwatch League
G2 Esports /  League of Legends (GEWINNER) Teamgeheimnis
/  DOTA2

Bestes Sportereignis

BLAST Premier: Frühjahr E2020 Europafinale (CS: GO)
Call of Duty League Meisterschaft 2020
IEM Katowice 2020 (CS: GO)
League of Legends Weltmeisterschaft 2020 (GEWINNER)
Overwatch League Grand Finale 2020

Bester Sporttrainer

Danny “Zonic” Sorensen (GEWINNER)
Dae-Hee “Crusty” Park
Fabian “Grabbz” Lohmann
Lee “Zefa” Jae-Min
Raymond “Rambo” Lussier

Bester Sportveranstalter

Eefje “Sjokz” Depoortere (GEWINNER)
Alex “Maschine” Richardson
Alex “Goldenboy” Mendez
James “Dash” Patterson
Jorien “Sheever” van der Heijden

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here